Zentraler Ort Poschiavopolitische Gemeinde Poschiavo

Wappen von Poschiavo

Bezirk

Bernina

Kreis

Poschiavo

Höhe

1’014 m ü.M.

Fläche Gemeindegebiet

19’095 ha

Einwohner

3’529

Logiernächte pro Jahr

103’230

Der Hauptort des Valposchiavo ist die Gemeinde Poschiavo. Durch diese Fliesst der Fluss Poschiavino. Der Ort liegt rund 15km unterhalb des Berninapasses. Das Gemeindegebiet umfasst das obere Puschlav samt Seitentälern (siehe Bild oben rechts). Es ist flächenmässig die viertgrösste Gemeinde des Kanton Graubündens. Der höchste Punkt bildet der Piz Palü mit 3901 m. Zusammen mit der Nachbargemeinde Brusio bildet Poschiavo die Talschaft Valposchiavo und den Bezirk Bernina. Eine Besonderheit des Städtchnen Poschiavo ist das von Emigranten erbaute Spaniolenviertel mit farbenfrohen Häusern.

Sprache

Die Umgangssprache im Puschlav ist das Pus’ciavin, ein italienischer Mundart-Dialekt, bei und eher als Puschlaverdialekt bekannt.

Sehenswürdigkeiten

BerninabahnBei den Touristen ist vor allem die Berninabahn bekannt und beliebt. Sie verbindet St.Moritz mit der italienischen Stadt Tirano. Sie gilt als höchste Adhäsionsbahn (auch Reibungsbahn) der Alpen und mit bis zu 7% Gefälle als steilste Adhäsionsbahn der Welt.

Charakteristische Baustile

Das ist eine CrottoEine Besonderheit des Puschlav ist das Crotto, ein steinernes Rundhaus zur Lebensmittellagerung. Crotti sind nicht nur eine besondere Eigenheit des Puschlav, man kann sie auch in den benchbarten Tälern Italiens finden. Sie sind aus Stein und oftmals über einer Quelle errichtet. Bei ihrer Verwendung als MIlchkeller war so auch Wasser zum Spülen der Gefässe vorhanden. Im Inneren sind Crotti kühl und feucht, trotzdem wurden sie nicht nur zum Lagern von Lebensmitteln gebraucht, sie wurden auch teilweise bewohnt. Auch heute werden sie noch zum Lagern von Getränken, insbesondere von Wein, genutzt.

Typische Landschaftsformen

Die Region ist sehr gebirgig.Der höchste Punk bildet der Piz Bernina mit 4049m ü.M.

Typische Vegetation

Die Region Puschlav ist die waldreichste der Schweiz. Die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des reicht auf nur 25 Kilometern Luftlinie von den Eisriesen der Berninakette bis hinunter zu den Weinreben des Veltlins. Es gibt eine Vielzahl von Naturschönheiten, wie auch der Lago di Poschiavo. Dadurch ist die Region auch ein beliebtes Wandergebiet.

Geschichtliche Informationen

Links

Hier könnt ihr die Grösse der Region Puschlav sehen. Der Hauptort Poschiavo ist ebenfalls gekennzeichnet:

http://maps.google.com/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&oe=UTF8&msa=0&msid=117347243186583508313.00044d365567adccae5ee

Hier könnt ihr Bilder vom lago di poschiavo und dem Spaniolenviertel sehen:

http://www.flickr.com/photos/25654139@N04/archives/date-posted/2008/05/15/

Advertisements